Blog

„Dieser Mensch ist gottähnlich!“ - Gorki über Tolstoi

Sonntag, 21. November 2010, 18:36:45 | Armin Knigge

In russischer Sprache hier

Aus Anlass des 100. Todestages von Lew Tolstoi werden in diesem Eintrag die ersten Reaktionen Gorkis auf die Nachricht von Tolstois Tod im November 1910 und das literarische Porträt „Lew Tolstoi“ (1919) behandelt. In der sowjetischen Zeit wurden die Erinnerungen an Tolstoi, wie der ganze Gorki, einer...
Mehr ->

Kategorie: Russland und die Russen

Über die Jubiläumsmanie und das Leben ohne Genies: Vor hundert Jahren starb Lew Tolstoi

Samstag, 20. November 2010, 18:02:44 | Armin Knigge

Über die Jubiläumsmanie und das Leben ohne Genies: Vor hundert Jahren starb Lew Tolstoi

In russischer Sprache hier.

Heute vor hundert Jahren, am 20. November 1910, starb auf der Bahnstation Astapovo der große russische Schriftsteller Lew Tolstoi, der Autor der Romane „Krieg und Frieden“, „Anna Karenina“ und einer Reihe weiterer in aller Welt bekannter Werke. Tolstoi gehört zweifellos zum...
Mehr ->

Kategorie: Russland und die Russen

Jonathan Franzens Roman "Freiheit" - bald auch in Russland

Freitag, 29. Oktober 2010, 19:05:52 | Armin Knigge

Jonathan Franzens Roman

Die russischsprachige Version des Eintrags finden Sie hier.

Der neue Roman des amerikanischen Autors Jonathan Franzen „Freiheit“ (Freedom), ein literarisches Großereignis im August dieses Jahres in den USA und gleichzeitig in Deutschland, wird demnächst auch Russland erreichen. Der Verlag CORPUS hat die Rechte gekauft und...
Mehr ->

Kategorie: Neue russische Literatur

"Dissidenten sind käuflich" - Juri Poljakows "Gipstrompeter"

Dienstag, 07. September 2010, 10:19:17 | Armin Knigge

Das Thema der sowjetischen Vergangenheit ist in diesem Blog mehrfach behandelt, als ein politisches Problem in dem Eintrag über den „Antisowjetschik“ Aleksandr Podrabinek, als literarisches Thema in den Besprechungen zu Romanen von Sergej Minaev und Roman Senchin (Links am Schluss des Eintrags). Neunzig Jahre nach dem Beginn,...
Mehr ->

Kategorie: Neue russische Literatur

Ein Mönch der Literatur: "Vorwärts und aufwärts" von Roman Senchin

Sonntag, 11. Juli 2010, 20:26:30 | Armin Knigge

Ein Mönch der Literatur:

Die russischsprachige Version dieses Eintrags finden Sie hier.

Senchin fürchtet die literarische Lüge wie eine ansteckende Krankheit, und schreiben kann er einzig über das, was er wirklich kennt. Und dieses Einzige ist die eigene Seele mit ihren äußeren Eindrücken und inneren Bewegungen.
Irina Rodnjanskaja

...
Mehr ->

Kategorie: Neue russische Literatur

Неизвестный ГорькийMaxim Gorki

netceleration!

Seitenanfang