Blog

Eine schwere Schuld – Gorki und Stalin

Sonntag, 18. Juni 2006, 12:51:19 | Armin Knigge

Eine schwere Schuld – Gorki und Stalin

Der Streit um Gorki hat viele Anlässe, aber der schwerwiegendste unter ihnen ist sein Wirken in den letzten Lebensjahren. Beginnend mit seinem – nach der Ausreise 1921 - ersten Besuch in Sowjetrussland im Jahr 1928 hat Gorki seine relative Unabhängigkeit in Italien aufgegeben und die Autorität seines Namens rückhaltlos in...
Mehr ->

Kategorie: Streit um Gorki

Herz und Kopf in der russischen Kultur - „Der Nachtwächter“ (Storozh) -

Sonntag, 18. Juni 2006, 12:44:26 | Armin Knigge

Um mich herum tauchten Menschen auf, für die alles, womit ich lebte, fremd war. Jeder von ihnen warf sein Abbild in meine Seele, und in dem ununterbrochenen Wechsel dieser Abbilder fühlte ich mich zu der Qual verdammt, das Unverständliche zu verstehen.

Da bewegt sich vor meinen Augen in wildem Tanz Afrikan Petrovskij, der...
Mehr ->

Kategorie: Russland und die Russen

Neugier

Sonntag, 18. Juni 2006, 12:41:11 | Armin Knigge

Neugier – ausgerechnet bei Gorki? Ist er nicht der Verkünder der unerschütterlichen Gewissheiten vom „stolzen Menschen“, der „Sturmvogel“ der russischen Revolution und der „Begründer des sozialistischen Realismus“? In der sowjetischen und ostdeutschen Gorki-Forschung war Neugier, d.h....
Mehr ->

Kategorie: Streit um Gorki

1928 - 1938

Sonntag, 18. Juni 2006, 12:32:07 | Armin Knigge

1928

Erste Reise nach Sowjetrussland seit 1921. Es war noch keine endgültige „Rückkehr“, wie die sowjetische Presse glauben machen wollte, denn Gorki behielt seine Wohnung in Sorrent bis 1933 und wechselte bis dahin – nicht nur aus gesundheitlichen Gründen – zwischen Moskau und Italien hin und her.

Im...
Mehr ->

Kategorie: Lebensdaten

1906 - 1928

Sonntag, 18. Juni 2006, 11:56:45 | Armin Knigge

1906

Reise ins Ausland mit dem Auftrag der Partei, die Weltöffentlichkeit über die Ereignisse in Russland zu unterrichten und um Solidarität mit den gescheiterten Revolutionären und finanzielle Unterstützung zu werben. In Berlin bereitet ihm das Publikum Ovationen. Begegnungen mit Karl Liebknecht und August Bebel. Auch...
Mehr ->

Kategorie: Lebensdaten

Неизвестный ГорькийMaxim Gorki

netceleration!

Seitenanfang